Gewerk-Isolierung

Grundbesitz

Keller

Besonders wichtig für die Energiebilanz eines Hauses - insbesondere bei Altbauten - ist auch die Wärmedämmung des Kellers. Hierbei gilt es, die Kellerdecken zum Erdgeschoss hin zu dämmen, um Heizenergie zu sparen. Hier werden spezielle Styropor-Platten gegen die Kellerdecke geklebt. Die Platten sind zur Sicherheit feuerhemmend behandelt. In Heizungsräumen werden Dämmungen aus Glaswolle verwendet.
Grundbesitz

Fassade

Die Fassadendämmung erfüllt gleichsam zwei Funktionen. Zum einen wird im Winter wertvolle Heizenergie gespart und im Sommer bleibt die Hitze draußen. Weiterhin wird im Zuge der Fassadendämmung das Erscheinungsbild eines Hauses deutlich aufgewertet.
Grundbesitz

Dach

Die besten Isolierungen und Dämmungen nützen nur wenig, wenn die ganze Wärme nach oben entweicht. So ist es genauso wichtig, die Dachinnenseiten gründlich zu dämmen. Je nach Bedarf und Örtlichkeit wird von Seiten Monarchis überwiegend mit Mineralwolle im Dachbereich gedämmt.