Monarchis-Immobilie in Neu-Ulm

Wohnhaus

Objektbeschreibung

Das Monarchis-Objekt liegt in der Neu-Ulmer Bahnhofstraße. Das sechs-geschossige Gebäude hat 17 Wohnungen. Die Sanierungsmaßnahmen sind in vollem Gange. Die Fenster sind bereits durch wärmegedämmte neue Fenster ersetzt. Eingangsbereich und Treppenhaus werden saniert; ebenso wie die Fassade.

Ausstattung

Im Erdgeschoss der Immobilie sind zwei Wohneinheiten. Auf jeder weiteren Etage befinden sich drei Wohnungen. Es handelt sich um 2- und 3-Zimmer-Wohnungen

Lage

Die Immobilie liegt in einem attraktiven Gebiet im Umfeld des neu gestalteten Neu-Ulmer Bahnhofs – „Neu-Ulm 21“ –, das durch fortschreitende Sanierungen gewinnt. Weitere Baumaßnahmen, wie eine Einkaufs-Mall, werden das Gebiet weiter aufwerten. Zum Zentrum von Neu-Ulm sind es nur wenige Gehminuten. Über eine Donaubrücke ist das baden-württembergische Ulm schnell erreicht. Einzelhandelsgeschäfte, Gastronomie und öffentlicher Personennahverkehr sind vorhanden.

Weitere Bilder

Die Renovierung ist in vollem Gange.

Nach Abschluss der Sanierung wird das Haus zu einem Blickfang in gutem Umfeld.

Eckdaten:
Objektart: Wohnhaus
Lage: Bahnhofstraße 40, 89231 Neu-Ulm; zentrumsnahe Lage, Nähe Bahnhof, mittlere Wohnlage
Kaufvertrag: 23. Dezember 2005
Einheiten gesamt: 17 Wohnungen
Verkauft: 10. Mai 2013
Fertigstellung: 1952
Renovierung: 2007/2013
Anzahl Garagen: 1
Anzahl Stellplätze: 3
Wohnfläche: 963,42 qm
Grundstücksgröße: 433 qm

>> zur Stadtinformation NEU-ULM

>> Datenblatt als PDF runterladen